Nudes & Suits
Wednesday's  Wildest Fetish
Velvet Cougars
Master & Servant
Schampus & Schabernack
Sexy Game Night
Curvy Love
LIBIDOH
Retro Bizarre
Michelle´s Swinky Saloon
Soirée Privée - Femdom Club
La Carte Rouge
MILK & HONEY - Prague in Berlin
Youngster Revolution
Dirty Disco
Goa Liebe
Saturday Night Fuck
Paranormal Passion
KINKTASTISCH!
ANGEL-IN-BONDAGE
Wet Playground
Couples Connected
Flintalicious
Nudes & Suits
Wednesday's  Wildest Fetish
Velvet Cougars
Master & Servant
Schampus & Schabernack
Sexy Game Night
Curvy Love
LIBIDOH
Retro Bizarre
Michelle´s Swinky Saloon
Soirée Privée - Femdom Club
La Carte Rouge
MILK & HONEY - Prague in Berlin
Youngster Revolution
Dirty Disco
Goa Liebe
Saturday Night Fuck
Paranormal Passion
KINKTASTISCH!
ANGEL-IN-BONDAGE
Wet Playground
Couples Connected
Flintalicious

Partys

Allgemeine Regeln & Hygiene

Hinweise für den Besuch als Paar:

Wir beglückwünschen Euch zu Eurem Entschluss gemeinsam einen erotischen Club zu besuchen. Ein Besuch im Insomnia bedeutet nicht Fremdgehen, das Gegenteil ist der Fall. So ein Besuch ist eine Gelegenheit, Euer Liebesleben mit aufregenden neuen Erlebnissen zu bereichern und Euch als Paar noch näherzukommen. Bei uns teilt Ihr gemeinsame Erfahrungen, die Eure Verbindung vertiefen und neue Dimensionen der Intimität eröffnen.

Vorbereitung für Euren Besuch:

Wichtig ist, dass Ihr vorher miteinander das Gespräch sucht, Eure Grenzen, Wünsche, Tabus und auch über Eifersucht sprecht. Entscheidet Ihr Euch für sexuelle Kontakte mit anderen, macht Euch bewusst, dass Ihr gemeinsam als Paar agiert und der/die anderen Eure „lebendigen Sexspielzeuge“ sind. Es geht nicht um Romantik und Gefühle – es geht um Geilheit, Sex und Abwechslung, sei es nun ein flotter Dreier, Bi Erlebnisse oder Rollenspiele mit passender Ausrüstung.

Versucht nicht, den Partner zu etwas zu überreden, womit er eigentlich nicht einverstanden ist. Das könnte nicht nur den Besuch des Swingerclubs ruinieren, sondern vermag auch gravierende Folgen für die Beziehung haben.

Hedonistische / Sexpositive Partys:

Wählt Eure Partys nach Euren Vorlieben, persönlichen Grenzen und Musikgeschmack: Bei den Hedonistischen Partys (Fr/Sa) geht es um Feiern, Tanzen, Flirten, Sehen & Gesehen werden und Appetit holen. Samstags mit elektronischer Tanzmusik, Techno, Electro, Progressive etc. an den Freitagen auch abwechlungsreich mit Gothic, Depeche Mode, EBM, Dark Wave,80er, 90er etc. Bei diesen Partys muss man nicht sexuell aktiv werden, man kann einfach nur feiern, tanzen oder zuschauen, es gibt keinerlei Verpflichtungen, außer den erotischen Dresscode. Bei den meisten Wochenend Partys gibt es einen Bereich nur für Paare und ihre persönlichen Spielgefährten. Außerdem ist unser Awareness Team unterwegs und für Euch ansprechbar.

Nutzt das "Aufhübschen" zu Hause, macht die Musik laut, törnt Euch schon beim gemeinsamen Anziehen an, genießt es in eine andere Rolle zu schlüpfen und den Alltag hinter Euch zu lassen. Ein gutes Outfit ist eine solide Grundlage für eine tolle Nacht! Seid kreativ – Dein Outfit muss nicht teuer sein, es sollte vielmehr Eure individuelle Seite zeigen. Experimentiert mit Materialien wie Samt, Seide, Fell, Federn, Leder, Glitzer oder Nylons. Seid sexy, extravagant, kinky – seid ein Fest für die Sinne!

Inklusion und Vielfalt stehen im Insomnia im Mittelpunkt. Wir begrüßen Menschen aller Geschlechter, Orientierungen und Beziehungskonstellationen. Bei uns wird jeder Mensch in seiner Einzigartigkeit geschätzt und gefeiert, in einer Umgebung, die Freiheit und Respekt großschreibt.

Swinger-Partys:

Sie bieten ein sicheres und einladendes Umfeld für sexuelle Abenteuer. Bei uns herrscht Aktiver Konsens, d.h. erst fragen, dann anfassen. Wer swingen will, sollte freundlich und offen auf andere zugehen, ohne dabei penetrant zu sein. Ein “Nein” ist ein “Nein” und wird auch nicht diskutiert!

Besonderheit Herrenüberschuß - Cuckold - Wifesharing- Party:

Es macht wenig Sinn als Paar zu einer Herrenüberschußparty zu kommen, wenn man nicht die Fantasie hat, mit mehreren Herren zu verkehren.

Fetisch - BDSM Events:

Unsere BDSM-Partys sind ein Safer Space für Polys und Paare (und natürlich auch für Singles), die die Welt des BDSM erkunden möchten. Jede Veranstaltung wird von einem erfahrenen Host geleitet, der als Ansprechpartner*in mit Rat und Tat zur Seite steht. Diese Partys bieten die Gelegenheit, in einer sicheren Umgebung zu experimentieren und Neues zu entdecken.
Wer SM Spielchen machen will, muss den richtigen Ton finden! Haltet genug Abstand zu der Szene ein, nicht dass Ihr im „Schwenkbereich der Peitsche“ steht! 😉Sprecht leise, nähert Euch mit Respekt und sprecht bei Paaren den dominanten Part an. Wenn Ihr etwas nicht versteht, was Ihr seht, z.B. heftiger BDSM Szenarien, so wendet Euch bitte an den Host oder ans Personal. Wir klären solche Situationen.

Hygiene und Schutz:

Achtet auf Eure Hygiene und Sicherheit. Seid frisch geduscht und wascht die Hände regelmäßig, vor allem nach intimen Berührungen. Desinfektionsmittel findest Ihr auf den WCs. Es liegen überall Kondome aus oder sind an der Bar erhältlich. Ebenso Gummihandschuhe und Gleitgel. Unter den schwarzen Tischen befinden sich Abfalleimer, in denen benutzte Kondome, Taschentücher etc. entsorgt werden können und sollten. Es gibt Handtücher, Duschgel, Desinfektion und Umkleidemöglichkeiten um Euer Erlebnis komfortabel und sicher zu gestalten.

Hinweise für den Besuch als Frau:

Willkommen im Insomnia! Nutze unsere saubere, sichere sexuelle Eskapaden Infrastruktur für Deine erotischen Abenteuer! Du kannst Dich verabreden und Spaß haben ohne gleich einen Einblick in Dein ganzes Leben zu geben. Besuche unsere vielfältigen Veranstaltungen, um Deine Wünsche und Fantasien zu erkunden.

Vorbereitung für Deinen Besuch:

Bevor Du zu uns kommst, wähle die Party, die am besten zu Deinen Vorlieben, Grenzen und Musikgeschmack passt. Unsere hedonistischen Partys sind perfekt für ein sinnliches Tanzerlebnis, zum Flirten und um Appetit auf mehr zu bekommen. Die Auswahl reicht von elektronischer Musik, Techno, Trance, Electro, House, Progressive bis hin zu Gothic, EBM, Dark Wave, Depeche Mode, Tango und Hits der 80er und 90er. Oder die spezialisierten Fetisch, Swinger und Konzept Veranstaltungen unter der Woche – jede bietet ein einzigartiges Erlebnis. Bei den meisten Wochenend Partys gibt es einen Bereich nur für Paare und ihre persönlichen Spielgefährten. Außerdem ist unser Awareness Team unterwegs und für Dich ansprechbar.

Inklusion und Vielfalt stehen im Insomnia im Mittelpunkt. Wir begrüßen Menschen aller Geschlechter, Orientierungen und Beziehungskonstellationen. Bei uns wird jeder Mensch in seiner Einzigartigkeit geschätzt und gefeiert, in einer Umgebung, die Freiheit und Respekt großschreibt.

Swinger Partys:

Diese Veranstaltungen richten sich an Frauen, die aktiv an erotischen Begegnungen teilnehmen möchten. Dennoch: Swinger Partys bieten viele Möglichkeiten, aber nicht jede Situation wird zu einem Match führen. Wichtig ist, dass Du Dich sicher und wohl fühlst. Aktiver Konsens ist unser Prinzip – das bedeutet, dass immer zuerst gefragt wird, bevor es zu körperlichen Kontakten kommt. Ein klares 'Nein' wird jederzeit respektiert. Bei vielen Partys gibt es einen Host oft the Evening, an den Du Dich wenden kannst oder auch immer an unser Personal, wenn Du Unterstützung benötigst.

Herrenüberschuss-, Cuckold- und Wifesharing-Partys:

Diese speziellen Events sind für Frauen, die Fantasien mit mehreren Partnern ausleben möchten. Diese Partys können sehr intensiv sein, bieten aber auch die Chance, spezifische Fantasien auszuleben. Stelle sicher, dass Du Dich in solchen Situationen wohl fühlst und Deine Grenzen kennst. Wende Dich gern an unsere Hosts und sie werden Dich bei Deinem Spiel unterstützen und sicherstellen, dass alles innerhalb Deiner Zustimmung geschieht.

Fetisch/BDSM Events:

Wenn Du Interesse an SM-Spielchen hast, sind diese Partys ideal für Dich. Tauche ein in die Welt des BDSM und entdecke neue Facetten Deiner Sexualität in einer sicheren und respektvollen Umgebung. Jede Veranstaltung wird von einem erfahrenen Host geleitet, der als Ansprechpartner*in mit Rat und Tat zur Seite steht. Diese Partys bieten die Gelegenheit, in einer sicheren Umgebung zu experimentieren und Neues zu entdecken. Halte genug Abstand zu der Szene ein, nicht dass Du im „Schwenkbereich der Peitsche“ stehst! 😉Sprich leise, nähere Dich mit Respekt und sprich bei Paaren den dominanten Part an. Wenn Du etwas nicht verstehst, was Du siehst, z.B. heftiger BDSM Szenarien, so wendet Dich bitte an den Host oder ans Personal. Wir klären solche Situationen.

Hygiene und Schutz:

Achte auf Deine Hygiene und Sicherheit. Sei frisch geduscht und wasche Deine Hände regelmäßig, vor allem nach intimen Berührungen. Desinfektionsmittel findest Du auf den WCs. Es liegen überall Kondome aus oder sind an der Bar erhältlich. Ebenso Gummihandschuhe und Gleitgel. Unter den schwarzen Tischen befinden sich Abfalleimer, in denen benutzte Kondome, Taschentücher etc. entsorgt werden können und sollten. Es gibt Handtücher, Duschgel, Desinfektion und Umkleidemöglichkeiten, um Dein Erlebnis komfortabel und sicher zu gestalten.

Diskretion und Respekt:

Solltest Du Teil einer intimen Begegnung werden, halte Diskretion und respektiere die Grenzen der anderen. Deine Aufmerksamkeit sollte darauf gerichtet sein, ein angenehmer und rücksichtsvoller Spiel -Partner zu sein. Respektiere die Privatsphäre aller Gäste. Was im Insomnia geschieht, bleibt im Insomnia.


Hinweise für den Besuch als Mann:

Herzlich willkommen im Insomnia, das hedonistische Paralleluniversum mit einem Potpourri verschiedener Festivitäten!

Vorbereitungen für Deinen Besuch:

Bevor Du zu uns kommst, schau Dir die verschiedenen Veranstaltungen an, setze Dich mit den unterschiedlichen Partythemen und Anforderungen auseinander. Besonderes Augenmerk solltest Du auf das Thema Outfit lenken. Bei Insomnia geht es nicht darum, Dich zu verkleiden, sondern vielmehr darum, neue Facetten Deiner Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Sei kreativ – Dein Outfit muss nicht teuer sein, es sollte vielmehr Deine individuelle Seite zeigen. Experimentiere mit Materialien wie Samt, Seide, Fell, Federn, Leder, Glitzer oder Nylons. Sei sexy, extravagant, kinky – sei ein Fest für die Sinne!

Inneres Mindset:

Komm mit einer Einstellung der Neugier und Offenheit zu uns. Vermeide es, mit einer "Nehmer-Energie" zu erscheinen, sondern sei ein "Forscher" – kommunikativ, neugierig und respektvoll. Deine Energie und Deine Haltung sind entscheidend dafür, wie Deine Nacht verläuft.

Hedonistische sexpositive Partys (Fr/Sa):

Diese Partys sind ideal, um zu tanzen, feiern, flirten und Dich zu präsentieren. Bereichere die Party mit einem tollen Outfit, sei kommunikativ ohne penetrant zu sein und genieße die Atmosphäre. Es gibt Spielbereiche nur für Paare und ihre persönlich ausgewählten Spielgefährten. Wenn Du dazu gehören solltest, musst Du anschließend mit dem Einladenden den Spielbereich auch wieder verlassen. Außerdem ist unser Awareness Team unterwegs und für Dich ansprechbar.

Swinger Partys:

Als Single Mann auf einer Swinger Party ist es wichtig, die richtige Balance zwischen Zurückhaltung und Aktivität zu finden. Die Bezahlung des Eintritts ist keine Garantie für sexuelle Aktivitäten. Du erwirbst die Teilnahme an einer Sex/ Fetischparty, keine sexuelle Dienstleistung!

Jede Veranstaltung wird von einem erfahrenen Host geleitet, der als Ansprechpartner*in mit Rat und Tat zur Seite steht. Diese Partys bieten die Gelegenheit, in einer sicheren Umgebung zu experimentieren und Neues zu entdecken.

Fetisch/BDSM Events:

Wenn Du Interesse an SM-Spielchen hast, sind diese Partys ideal für Dich. Tauche ein in die Welt des BDSM und entdecke neue Facetten Deiner Sexualität in einer sicheren und respektvollen Umgebung. Jede Veranstaltung wird von einem erfahrenen Host geleitet, der als Ansprechpartner*in mit Rat und Tat zur Seite steht. Diese Partys bieten die Gelegenheit, in einer sicheren Umgebung zu experimentieren und Neues zu entdecken. Wer SM Spielchen machen will, muss den richtigen Ton finden! Halte genug Abstand zu der Szene ein, nicht dass Du im „Schwenkbereich der Peitsche“ stehst! 😉Sprich leise, nähere Dich mit Respekt und sprich bei Paaren den dominanten Part an. Wenn Du etwas nicht verstehst, was Du siehst, z.B. heftiger BDSM Szenarien, so wendet Dich bitte an den Host oder ans Personal. Wir klären solche Situationen.

Freundlichkeit, Sauberkeit, ein ansprechendes Äußeres (Outfit!) und die richtige, angenehme Annäherung sind Dein Schlüssel zum Erfolg. Swinger / Fetisch Partys bieten viele Möglichkeiten, aber nicht jede Situation wird zu einem Match führen.

Wichtig:


1. Gespräch an der Bar: Eine gute Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, ist ein ungezwungenes Gespräch an der Bar. Beginne mit leichten, unverfänglichen Themen und zeige Interesse an der Person, nicht nur an der potenziellen erotischen Begegnung.

2.Respektiere die Beziehung: Wenn Du Interesse an einem Paar hast, achte darauf, eine positive Beziehung zum männlichen Partner aufzubauen. Es muss ihm ja auch gefallen- besonders wenn es um das Teilen ihrer Partnerin geht. Vermeide es, Eifersucht zu triggern, indem Du ihn ignorierst und nur mit ihr zu offensiv flirtest. Finde eher die Basis der Gemeinschaft: „Du hast eine tolle Frau – würde es Dir gefallen, wenn wir sie zu zweit verwöhnen?“ oder „Habt Ihr schon mal über einen Dreier nachgedacht?“

3.Diskrete Annäherung an eine erotische Szenerie: Wenn Du zu einer erotischen Szene hinzukommst, bleibe in einem diskreten Abstand (mind. 2 Meter). Versuch erstmal die Szene zu genießen und einzuschätzen. Haben sie Dein Kommen bemerkt? Wurdest Du eher ignoriert oder die Augen genervt verdreht? Wurde Dir ein zaghaftes Lächeln geschickt oder ein auffordernder Blick? Wenn Du das Gefühl hast, dass Interesse besteht, nimm behutsam Kontakt auf. Ein sanfter Ansatz wie „Ich finde Euch beide sehr ansprechend, wäre es okay für euch, wenn ich Euch ein wenig zuschaue / dazu komme / mich anschließe?“ kann respektvoll und einladend sein.

4.Self-Love: Selbstbefriedigung ist erlaubt, solange sie diskret und respektvoll gegenüber anderen mit angemessenem Abstand zur Szenerie erfolgt. Beobachte die Reaktionen, wenn Du Dich an einer erotischen Szene sichtbar aufgeilen willst. Manche (nicht alle!) Paare mögen, wenn man ihnen zuschaut, sich an ihnen aufgeilt und es auch zeigt. Manche wollen auch sehen, ob Du bereit wärst der Dritte oder Vierte im Bunde zu sein und winken Dich heran, wenn Deine Erektion überzeugend ist. Wichtig: Je intimer die Situation, desto wichtiger ist es, dass Du fragst, ob Du zusehen darfst.

5.Akzeptiere Grenzen: Ein 'Nein' sollte stets respektiert werden, ohne Nachfragen oder Zeigen von Enttäuschung. Bedanke Dich eher und wünsche noch einen schönen Abend. Jeder hat seine eigenen Grenzen und diese sollten immer respektiert werden.

6.Diskretion und Respekt: Solltest Du Teil einer intimen Begegnung werden, halte Diskretion und respektiere die Grenzen der anderen. Deine Aufmerksamkeit sollte darauf gerichtet sein, ein angenehmer und rücksichtsvoller Spiel -Partner zu sein. Respektiere die Privatsphäre aller Gäste. Was im Insomnia geschieht, bleibt im Insomnia.

7.Hygiene und Schutz: Sauberkeit und gepflegtes Erscheinungsbild sind unerlässlich. Achte darauf, frisch geduscht zu sein und wasche Deine Hände regelmäßig, vor allem nach intimen Berührungen. Desinfektionsmittel findest Du auf den WCs. Kondome, Gummihandschuhe und Gleitgel sind verfügbar und sollten genutzt werden. Benutzte Utensilien entsorge bitte in die Abfalleimer unter den schwarzen Tischen.Es gibt Handtücher, Duschgel, Desinfektion und Umkleidemöglichkeiten, um Dein Erlebnis komfortabel und sicher zu gestalten.


Hinweise für die Queere Community:

Ihr seid uns herzlich willkommen und wir freuen uns sehr, wenn Ihr unseren Club bereichert!

Die Wochenenden sind mit dem Hedonistischen Party Programm sehr abwechlungsreich und queerfriendly. Besonders hervorzuheben wären die Young Love, Kinktastisch, Satisrugtion und Hedomanie.

Die Swingerveranstaltungen eignen sich eher für Bi - Kontakte... unsere Gäste sind sehr neugierig und aufgeschlossen dafür.

Besonderheit Herrenüberschuß - Cuckold - Wifesharing- Party: Eher ungeeignet für einen Besuch.

Besonderheit Fetisch / BDSM Events: Es gibt viele Hetero - Paare/Männer die sich Szenarien mit Bisexuellen, Trans*, genderfluid etc. vorstellen können. Bei uns können Neigungen, Fetische und Wünsche konsensuell in einer sauberen und sicheren Umgebung ausgelebt werden.

Es liegen überall Kondome aus oder sind an der Bar erhältlich. Ebenso Gummihandschuhe und Gleitgel. Unter den schwarzen Tischen befinden sich Abfalleimer, in denen benutzte Kondome, Taschentücher etc. entsorgt werden können und sollten. Es gibt Handtücher, Duschgel, Desinfektion und Umkleidemöglichkeiten um Euer Erlebnis komfortabel und sicher zu gestalten..

Was im Insomnia passiert, bleibt auch dort.

FAQ

Ja zum Kleiderwechsel und Nein, keine Spinde oder Schließfächer. Ihr könnt Euch bei uns gemütlich und auch diskret umziehen und Eure Kleidung und Sonstiges bei der Garderobendame abgeben. Bei den All Inclusive Veranstaltungen kostenlos, bei Fremd/ Sonderveranstaltungen 1,50 Euro.
Bitte ausschließlich in bar. Ein Geldautomat befindet sich direkt in dem U Bahnhof vor der Tür.
Nein. Wir bieten die Teilnahme an Partys an und keine sexuellen Dienstleistungen.
Nein, gerade nicht wenn es um Single Herren geht. Wir treffen unsere Entscheidung immer an der Tür. Es gibt Gründe, die man in der aktuellen Situation an der Tür entscheidet, warum es nicht passt: kein passendes Outfit, schon aktuell eine ausreichende Menge an Single Herren auf der Party etc.
Ja und noch mehr, wie z.B. eine kleine Ausahl an Sex-Toys.
Einfach an der Bar nachfragen.
Nein, unser Personal spricht auch Englisch, teilweise Spanisch.
Ja, wir haben einen grossen Duschbereich. Zusätzlich verführt unser grosser Whirlpool zu nassen Spielen. Handtücher sind selbstverständlich kostenlos.
Handtücher sind im Naßbereich kostenlos verfügbar, dienen bei uns aber tatsächlich nur zum abtrocknen und nicht als Outfit...
Badelatschen gibts gegen eine kleine Gebühr an der Garderobe - sind jedoch im Clubbereich außer zu den Swingerevents nicht gerne gesehen.
Freitag und Samstag ist unsere Empore ein ausgewiesener Pärchenbereich (außer Saturday Night Fuck)
Für das Wochenende: Eine Anmeldung ist schön, aber im Zweifel entbehrlich. Eine Reservierung empfiehlt sich bei einem VIP Booking, Sonderevents, wie Pfingsten, Jubiläum oder Silvester.
Manche Partys unter der Woche erfordern eine Anmeldung, z.B. die Kuschelparty, Raufen etc. das steht dann aber auch im Text.
Nein, Hotels und Appartements in der Umgebung gibt es aber hier
Mit der U6 bis Alt-Tempelhof (30 Sekunden Fußweg), mit der Ringbahn bis S-Bahnhof Tempelhof (5 Minuten Fußweg), Autobahn - Abfahrt Tempelhofer Damm, dann bis zur Ecke Alt-Tempelhof.
Parkplätze sind in der Umgebung ausreichend vorhanden, rechnet aber immer einen kleinen Fußweg ein und zieht Euch im Winter lieber bei uns im Club um.
Ja, wir rufen Euch gern ein Taxi.
Der Eintrittspreis ist im jeweiligen Party-Pop Up im Partykalender aufgeführt und ist je nach Event unterschiedlich.
Nein, durch viele Stufen im Eingangs und Toilettenbereich ist der Zugang mit einem Rollstuhl erschwert. Wir helfen aber immer sehr gern und heißen Menschen mit Behinderung natürlich herzlich willkommen.
Generell eher nicht. Nur bei vereinzelten Events gibt es Fingerfood. Frisches Obst haben wir meistens an der Bar am Wochenende. In der nahen Umgebung gibt es aber viele Restaurants und Imbisse bis ca. 23/24 Uhr.

Dresscode

Hier stehen dunkle Töne und besondere Materialien im Vordergrund.


Goth-Kleider und Roben, Latex, Lack und Leder-Outfits
Hier steht ein sexuelleres Partykonzept im Vordergrund, deshalb passt sich auch der Dresscode dem Motto an und will für mehr Freizügigkeit unter den Teilnehmern sorgen, z.B. schwarze, körpernahe Unterwäsche, schwarze Boxershorts, Muskel – Shirts, durchsichtige Hemden, Fetisch, Lack, Latex, Leder, Dessous, Korsetts, Strümpfe, schlüpfrige Negligées, Babydolls etc.

Seht appetitlich aus – Ihr wollt doch ausgesucht werden!
Hier ist Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sexy Outfits mit Accessoires und Akzenten aus der Fantasiewelt: Blumen, Feenschmuck, Glitzer, Kostüme

Neueste Mitglieder

Foryou97
26
zuzweitistbesser
29 & 37
grcouplehot
26 & 28
Mout
42, Orbey
Schotte01
41, Berlin