Partys

  1 |   0
Hard Rub

Freitag, 17. Juni ab 21:00 Uhr

PaarHerrenDamenTrans*
50 €25 €25 €25 €
0 Sex-Party
Techno & Electro by DJs Crashkitt, The Shredder & Pleasure Boy aka Uma Burel
Kabarett-Performance von Panda Volkova (Kiew), Galactic Gary (Sydney)
Ticketlink: https://www.eventbrite.de/e/hard-rub-in-collaboration-with-artdicctive-collective-tickets-325632835577
HARD RUB IST ZURÜCK

Da sich die Menschheit langsam von Pest und Cholera zu erholen scheint, haben wir beschlossen, unser Geheimlabor in der Antarktis zu verlassen und nach Berlin zurückzukehren.

What the fuck is HARD RUB? We don´t know!

Wir sind einfach nur verrückte Alchemisten, die giftige Substanzen mischen und hoffen, dass sie explodieren. Techno trifft auf Punkrock. Dynamit mischt sich mit Adrenochrom. Pepsi mit Mentos. Neoliberale treiben es mit Friday for Future. Cthulhu brainstormt mit Buddha, um eine neue Kryptowährung auf Layer2 zu entwickeln.

Hinterfrage alles und lass es einfach geschehen. Sei die beste und schärfste Version deiner selbst und geh weiter. Ohne dich sind wir nichts

Für dieses besondere Event tun wir uns mit den reizenden Menschen vom Art|Dicction Collektive zusammen.

Line Up:

Mainfloor:

CRASHKITT (EXCiTE und Apokalipstick)

Crashkitt ist ein in Berlin ansässiger Techno und Industrial DJ. Er ist Resident DJ im Excite (Berlin) und Apokalipstick (Berlin) und war Mitbegründer der legendären Deathrave Party im Subland Berlin (2011 - 2015). 2019 veröffentlichte er seine erste EP "Ignition" auf dem Label Gabber Noir, gefolgt von einer Reihe neuer Tracks, Remixe und EPs in seiner Diskographie. Diese schwergewichtige Sammlung von Tracks und seine DJ-Sets spiegeln seine Soundpalette wider und offenbaren einen der Berliner Underground-Tastemaker. Neben lokalen DJ-Gigs spielt er auch regelmäßig in verschiedenen anderen europäischen Städten, wie Vilnius, Amsterdam, Leipzig und Hamburg.

The SHREDDER

Die Legende...der einzige Satan des Dancefloors @theshredder666

PLEASURE BOY aka Uma Burel

Verwurzelt im Hardcore der alten Schule, erweitert PLEASURE BOY seinen Sound, um die Tanzflächen mit einer Mischung aus Punk, Industrial, EBM und Metal zum Glühen zu bringen.

Live-Performances:

PANDA VOLKOVA ( Kiew )

Die Diva, Ikone, Göttin, anmutige und verrückte Panda Volkova ist die führende Performance- und visuelle Künstlerin der Ukraine. Panda, auch bekannt als Masha Volkova, wurde in Donezk geboren und zog 2014 aufgrund des Krieges im Donbas nach Kiew, wo sie noch immer lebt und arbeitet.
Eine Meisterin der Verwandlungen voller Sexualität am Rande des Infantilismus. Ihre Auftritte begeistern von Modenschauen bis zu Lagerhaus-Raves, von sensiblen Aufnahmen bis zu expliziten Performances.

GALAKTIC GARY ( Sydney )

Begleiten Sie GALACTIC GARY auf seiner planetarischen Suche, das Leben durch hypnotisches Trommeln und halluzinogene Rituale zurückzubringen

Basement ( Art|Dicction Collektive / Technofloor ):

Das ArtIDicction Collective genießt es, dich mit seinem hedonistischen Partystil umzuhauen.
Sie diktieren vielleicht die Kunst, aber ganz sicher nicht einen Kink oder Fetisch.
Das Basement des Insomnia wird mit ihrer einzigartigen Kunst, Dekoration und massiven Techno-Sounds artdicctionized ?.
Unser geliebter CHEESEBEAT wird es auf dem Dancefloor heiß hergehen lassen. Wir freuen uns auch BAZEJA ankündigen zu können und sind sehr gespannt auf sein Set. Last but not least wird unsere geliebte DANIELLA BJARNHOF es schwer machen nicht zu tanzen, während Ihr miteinander spielt.

Dresscode:
Fetisch / Freakshow / Militär / Kreativ / Bladerunner / 5. Element / Kinky / Nackt / Zirkus / Kabarett / Horror / Cosplay / Dekadent
Straßenkleidung ist nicht erlaubt.
----------------------------------------------------
Gesunder Menschenverstand, Respekt und Consent ....predatorial behaviour wird nicht toleriert...du wirst sofort in die giftige Außenwelt abgeschoben, wo du hingehörst.

Covid-Maßnahmen & Hygienekonzept

Es gelten die aktuellen Hygieneverordnungen des Berliner Senats. Die aktuelle Version findet Ihr auf der News-Page.

Dresscode

Hier stehen dunkle Töne und besondere Materialien im Vordergrund.


Goth-Kleider und Roben, Latex, Lack und Leder-Outfits
Körpernahe, enganliegende Klamotten aus ungewöhnlichen Materialien und die sinnliche Inszenierung des eigenen Körpers, z.B. Fetisch, Latex, Lack, Leder, Gothic, Dessous, Netzhemden, Strapse, Glamour, Nylon, Chiffon, Satin, Samt, Seide, Fell, Federn, Stiefel, Accessoires wie Halsband, Lederriemen - Fesseln, Peitsche, schwindelerregend hohe High Heels etc.


Wer sich lieber ein bisschen mehr verhüllt, kann dies durch fließende, dunkle – vornehmlich schwarze, vielleicht auch durchsichtige Stoffe, z.B. Kaftan, Sarong, Umhänge, Uniformen etc.


Auch Schnürendes, Einengendes und In – Form- Bringendes, z. B. Korsetts, Ketten, Seile, etc.


Umsetzen kann man den Anspruch nach einer außergewöhnlichen Darstellung auch mithilfe von Kostümen,ob als sexy Krankenschwester & Arzt, Caligula & Messalina, Bonny & Clyde, kinky Policeofficer, kräftiger Barbar, schwarzer Pirat, Bauchtänzerin, bezaubernde Jeannie.


Wer sich erotisch noch nicht so weit wagt, gerade aus der Oper kommt oder einfach elitär –elegantes Outfit über alle Maßen zu schätzen weiß, kann auch gern „Black Tie“ erscheinen, z.B. Smoking, Frack & Zylinder, sexy – verruchtes Abendkleid, das kurze Schwarze, Paillettenkleider etc.


Lasst Euch bitte was einfallen, damit Ihr am Wochenende auch lächelnd bis zur Bar und nicht nur bis zur Tür kommen könnt!
Fetisch-Outfits (Latex, Lack, Leder), BDSM-Outfits, Uniformen, Korsetts, Domina im Outfit & nackter Sklave
Fetisch-Outfits (Latex, Lack, Leder), BDSM-outfits, Gentlemen im Anzug oder Fetisch-Dress und ihre dazugehörigen nackten Gespielinnen
Hier ist Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sexy Outfits mit Accessoires und Akzenten aus der Fantasiewelt: Blumen, Feenschmuck, Glitzer, Kostüme