Flyer - INSOMNIA in Quarantine - DONATION - Insomnia - Party - Berlin - Erotic - Kinky - Club - Fetish - BDSM - Sexpositive - Burlesque - Swinger - Hedonism
Flyer - WWF - Insomnia - Party - Berlin - Erotic - Kinky - Club - Fetish - BDSM - Sexpositive - Burlesque - Swinger - Hedonism
Flyer - WWF - Insomnia - Party - Berlin - Erotic - Kinky - Club - Fetish - BDSM - Sexpositive - Burlesque - Swinger - Hedonism

Partys

  0 |   0
INSOMNIA Kinky Bar & Lounge

Dienstag, 24. November ab 19:00 Uhr

PaarHerrenDamenTV/TS
50 €80 €15 €70 €
0 Sex-Party
Die INSOMNIA Kinky Bar & Lounge
Special: Der Spät - Abend - Tarif: ab 22:00 nur noch €70 / Herr -
All inclusive – alle Drinks*
Reservierung erwünscht, aber im Zweifel entbehrlich! - tischreservierung@insomnia-berlin.de
Willkommen zurück im INSOMNIA!
 
Mal wieder frivol ausgehen, ein Abend in Clubatmosphäre, sinnliches Vergnügen in den Spielbereichen, ansehnliche Filme, extravagante Toys zum Ausprobieren und natürlich lustvolle Gespräche – das ist jetzt wieder möglich!

Gruppenorgien sind zwar nach wie vor untersagt - aber wir haben unseren Club Corona-tauglich umgebaut und mit vielen abgetrennten Lounges und Spielnischen eine ganz besondere sinnliche Atmosphäre erzeugt.

Im Vordergrund steht Eure Gesundheit und trotz dieser Zeiten einen Safe-Space für Euch zu erschaffen nach dem Motto: safe, sane & consensual.
  
Besucht unsere Kinky Bar & Lounge jeden Dienstag ab 19 Uhr bis ca. 2 Uhr.

Reservierung erwünscht, aber im Zweifel entbehrlich!
Wir halten extra Plätze für Spontangäste bereit.
Wir freuen uns auf Euch!
 
Regeln des Abends: Wenn Ihr Symptome einer Atemwegsinfektion habt oder Fieber, bleibt bitte zu Hause.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist erforderlich beim Betreten/Verlassen des Clubs, von/zum Tisch bzw. Spielbereich und von/zur Toilette/Dusche, bei Bewegung im Club.

An einem erotischen Spiel mit Kuscheln, Raufen, sexuellem Austausch (Verkehr) ohne Abstand oder Maske sind nur Personen aus einem Haushalt / Eheleute / Lebensgemeinschaft / Polyamore Verbindung erlaubt.

An einem erotischen Spiel mit Kuscheln, Raufen, sexuellem Austausch (Verkehr) mit Mund – Nasen – Schutz dürfen auch zwei Personen / Eheleute / Lebensgemeinschaft / Polyamore Verbindung beteiligt sein. Nach den Safer Sex Bedingungen und keine oralen Praktiken.

An einem BDSM Spiel / Behandlung sind entweder nur Personen aus einem Haushalt / Eheleute / Lebensgemeinschaft / Polyamore Verbindung erlaubt oder nie mehr Personen als aus zwei Haushalten parallel beteiligt. In der letztgenannten Konstellation muss bei der Behandlung zwischen den Köpfen der Mindestabstand einer Unterarmlänge eingehalten und eine Maske getragen werden.

In den Spielbereichen liegt jeweils ein Schild „Benutzt - Bitte desinfizieren“, was beim Verlassen des Bereichs hingelegt werden muss, damit deutlich sichtbar ist, dass der Bereich zu desinfizieren ist.

Wir bitten höflich um eine grobe Vorreinigung, danach werden durch Personal alle Kontaktflächen wie Stühle, Liegen und Ablagen mit einem geeigneten (mind. „begrenzt viruziden“) Desinfektionsmittel desinfiziert. Erotik-Toys und sonstige Spielgeräte werden gewaschen und materialgerecht desinfiziert, ebenso der Fußboden mit Sprühdesinfektion desinfiziert.

Erst wenn alles gereinigt ist, wird der Spielbereich wieder frei gegeben und das Schild auf die Seite mit der Aufschrift gedreht: „Alles frisch desinfiziert“
Bitte nur Spielbereiche mit grüner Freigabe nutzen, ggf. bitte kurze Mitteilung an das Team, da wir nur mit begrenztem Personaleinsatz fahren.

Die Kontakterfassungsbögen werden nach 4 Wochen geschreddert und entsorgt.

*außer Champagner & Cocktails

Dresscode

Hier steht ein sexuelleres Partykonzept im Vordergrund, deshalb passt sich auch der Dresscode dem Motto an und will für mehr Freizügigkeit unter den Teilnehmern sorgen, z.B. schwarze, körpernahe Unterwäsche, schwarze Boxershorts, Muskel – Shirts, durchsichtige Hemden, Fetisch, Lack, Latex, Leder, Dessous, Korsetts, Strümpfe, schlüpfrige Negligées, Babydolls etc.

Seht appetitlich aus – Ihr wollt doch ausgesucht werden!