Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider

Partys

  1 |   0
13 Jahre Erotische Venezianische Maskennacht

13 Jahre Erotische Venezianische Maskennacht

Samstag, 23. März ab 22:00 Uhr

PaarHerrenDamenTV/TS
50 €25 €25 €25 €
0 Sex-Party
Präsentiert von Hautnah Moden Berlin und Stolz & Demut
Bal supreme du masque / Markt von Roissy / Tanz der Masken / Spiel der Hedonisten / Glanz der Häute
Mixed Sounds by DJ Sendy B. & DJ Kinbaku
Einlass nur maskiert in Fetish-/Fantasy-Outfit oder eleganter Abendgarderobe.
HAUTNAH Berlin und STOLZ UND DEMUT laden zur legendären, alljährlichen "erotischen maskennacht" im neuen Gewand.
Am Samstag, den 17. März 2018 ab 22.00 Uhr auf allen Ebenen, in allen Sälen und Katakomben im INSOMNIA BERLIN.

2x Dance Floors, Tanz der Masken mit
DJ Sandy (erotische maskennacht)
DJ: KinBaku (Tango Vicioso, Stolz und Demut)
Live music act

Verkauf der Seelen in den Katakomben von Roissy
Stolz und Demut – erotic cabaret
walking acts
performance: Koitus Inkognito
Sklavenparade
sugar peds ...
and for the early birds: Preisverlosung um 23.00h


Wir freuen uns auf ein großartiges Wiedersehen auf dem 13 Geburtstag der erotischen maskennacht im neuen Gewand, auf brennende Luft und zauberhafte Gäste!



----------AREAS-------------------------------------------

* Foyer *
Zuckerempfang, Masken und Spielzeug
Fotowand: Merlin, Berlin

* Ballsaal *
DJ Sandy, Berlin
DJ fethead, Berlin
Filmkunst: hautnah Berlin
walking acts, Musik Performance, erotic cabaret

* Empore der Hedonisten *
Liegewiesen, Spielzeug, Bereich für Paare und deren Gäste, Zuckerprinzessinnen

* Pool Area *
Whirlpool, Massagen "glischen und gleiten", Polierfee und Stiefelknecht

* Raucherspielbereich im Wolkengang *
Performances

* Katakomben *
Markt von Roissy
Klangkunst: KinBaku, Berlin
Erröter: Gard von Große
Pfauenwedel: Anna zu Nackt
Walking acts
Spielbereiche, Dunkelkammer, Klinikraum mit Frau Doktor, Spankstation mit Penny Lust
Filmkunst: toxi, Amsterdam (Stolz und Demut)
Rubber Porn (Hautnah)

VVK ab Dezember 2018:
hautnah Berlin/ Slacks Fashion/ Black Style
Freikarten bei hautnah beim Einkauf ab € 250,- 7 Tage vor Veranstaltung.

Einlass nur maskiert in Fetish-/Fantasy-Outfit oder eleganter Abendgarderobe.

Masken sind ggf.auch am Eingang erhältlich.

Wir freuen uns auf Euch!

http://www.hautnahberlin.de

Dresscode

Körpernahe, enganliegende Klamotten aus ungewöhnlichen Materialien und die sinnliche Inszenierung des eigenen Körpers, z.B. Fetisch, Latex, Lack, Leder, Gothic, Dessous, Netzhemden, Strapse, Glamour, Nylon, Chiffon, Satin, Samt, Seide, Fell, Federn, Stiefel, Accessoires wie Halsband, Lederriemen - Fesseln, Peitsche, schwindelerregend hohe High Heels etc.


Wer sich lieber ein bisschen mehr verhüllt, kann dies durch fließende, dunkle – vornehmlich schwarze, vielleicht auch durchsichtige Stoffe, z.B. Kaftan, Sarong, Umhänge, Uniformen etc.


Auch Schnürendes, Einengendes und In – Form- Bringendes, z. B. Korsetts, Ketten, Seile, etc.


Umsetzen kann man den Anspruch nach einer außergewöhnlichen Darstellung auch mithilfe von Kostümen,ob als sexy Krankenschwester & Arzt, Caligula & Messalina, Bonny & Clyde, kinky Policeofficer, kräftiger Barbar, schwarzer Pirat, Bauchtänzerin, bezaubernde Jeannie.


Wer sich erotisch noch nicht so weit wagt, gerade aus der Oper kommt oder einfach elitär –elegantes Outfit über alle Maßen zu schätzen weiß, kann auch gern „Black Tie“ erscheinen, z.B. Smoking, Frack & Zylinder, sexy – verruchtes Abendkleid, das kurze Schwarze, Paillettenkleider etc.


Lasst Euch bitte was einfallen, damit Ihr am Wochenende auch lächelnd bis zur Bar und nicht nur bis zur Tür kommen könnt!