Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider

Partys

  2 |   0
V.I.P. [#Berlin] *Shady Miles*

V.I.P. [#Berlin] *Shady Miles*

Samstag, 30. März ab 22:00 Uhr

PaarHerrenDamenTV/TS
35 €30 €20 €20 €
0 Sex-Party
Deep House, Techhouse & House by Shady Miles & Daora & Kaendi
Special: Love Angels
Playground, Cinema & Cocktails
+++VERY INDECENT PEOPLE+++

☆ Die Idee ☆

Genau hier setzen wir an. Wo man im "normalen" Club für das etwas "Mehr" gehen muss oder eine olle Toilette aufsucht gehts bei uns erst richtig los. Denn wir sind VERY INDECENT PEOPLE ... und weil wir so schön frei und unanständig sind treiben wir es gleich vor aller Augen in einer der Sitzecken, den Spielwiesen, auf der Tanzfläche, an der Bar oder auf dem Atrium mit Blick auf die Tanzfläche, welches nur für Paare zugänglich ist.

Vielleicht schaut ihr einfach mal unseren Video "V.I.P. Trailer" von Indecent Events an.


☆ Für wen ist die Party? ☆

Für alle hedonistischen, frivolen Partypeople von Anfang 20 bis Anfang 50 die im Kopf frei und in der Seele herrlich unanständig sind. Da dies keine HÜ Party ist achten wir auf ein möglichst ausgewogenens Verhältnis der Geschlechter. Der "normale" Disco Abend ist euch zu langweilig? Da fehlt der Kick? Hier seid ihr richtig. Herzlich willkommen in unserem bescheidenen Tempel der Dekadenz.

Für alle Novizen und Schüchternen unter Euch haben wir unsere Love Angels engagiert, welche euch mit den Gepflogenheiten des Clubs und nach Wunsch auch mit dem ein oder anderen Gast vertraut machen.

☆ Line Up ☆

Shady Miles (SubRosaDictum/KitKatClub/Schwarz)

Unser Star DJ des Abends....DJ_Shady_Miles steht für leidenschaftliche DJ-Sets von der ersten bis zur letzten Minute.

Wenn der Dancefloor zur Peaktime anfängt zu brodeln, setzt er mehr als gerne noch einen drauf und entfacht ein wahres Feuerwerk der Elektronischen Musik.
Egal ob zur Peaktime, zum Opening oder Closing: Shady ist eine musikalische Allzweckwaffe und hat ein perfektes Gespür dafür, welches Stück aus seinem breit gefächerten Elektronischen Spektrum genau in diesem Moment am besten für die Party ist.

Er entscheidet stets spontan und intuitiv, was auf den digitalen Plattenteller kommt. Vorgefertigte Sets und stupide Abarbeitung von Playlists sind ihm völlig fremd.

Wer auf richtig gute Elektronische Musik und punktgenaues Mixing steht -gepaart mit einer sympathischen und mitreißenden Persönlichkeit- der wird zu Shady ́s Sound abrocken, bis der Arzt kommt!

Kaendi (Indecent Events)

DJ_Kaendi der Indecent.Events Resident... hört mal rein auf: https://www.mixcloud.com/kaendi/

Daora (Insomnia)

Ein junger aufstrebender Berliner DJ und Producer, der danach strebt, seine Leidenschaft und Liebe zur Musik mit sovielen Menschen wie möglich zu teilen. Hört mal rein auf: https://soundcloud.com/daoraofficial


☆ Was ist inclusive? ☆

Bei dem Knallerpreis kann natürlich nicht alles incl. sein. Auf die klassische warm/kalte Buffet Schlacht verzichten wir ganz bewusst, denn bei uns steht Erotik und Tanzen im Vordergrund. Es wird ein kleines aber feines Obstbuffet geben an dem ihr wieder Energie tanken könnt. Die Getränke gibt es zu fairen Preisen an der Bar.

☆ Auszug aus der Getränkekarte ☆

Cola/Saft: 4,00€
Beck's Bier: 0,33: 4,00€
Sekt/Prosecco: 0,1l: 3,50€
Wein: ab 5€
Longdrinks: 7-8,00€
Cocktails: ab 7,50€


☆ Zur Location ☆

Es ist DAS INSOMNIA, was sollen wir da jetzt noch groß dazu sagen? Wer es immer noch nicht kennt sollte das dringend ändern oder sich gern die Bilder in unserer Galerie anschauen. Im Insomnia kann man nicht rein nach den Anmeldezahlen gehen, da die Location, vor allem an den Wochenenden, immer Besucher im dreistelligen Bereich verzeichnet.

Wir haben eine Garderobe an der ihr für 1€ eure Jacken & Taschen abgeben könnt und kleine Umkleidekabinen. Es gibt keine Spinde. Wir haben aber Duschen damit ihr euch zwischendurch wieder frisch machen könnt, wenn es mal heißer zur Sache ging.



Dresscode

Hier steht ein sexuelleres Partykonzept im Vordergrund, deshalb passt sich auch der Dresscode dem Motto an und will für mehr Freizügigkeit unter den Teilnehmern sorgen, z.B. schwarze, körpernahe Unterwäsche, schwarze Boxershorts, Muskel – Shirts, durchsichtige Hemden, Fetisch, Lack, Latex, Leder, Dessous, Korsetts, Strümpfe, schlüpfrige Negligées, Babydolls etc.

Seht appetitlich aus – Ihr wollt doch ausgesucht werden!
Körpernahe, enganliegende Klamotten aus ungewöhnlichen Materialien und die sinnliche Inszenierung des eigenen Körpers, z.B. Fetisch, Latex, Lack, Leder, Gothic, Dessous, Netzhemden, Strapse, Glamour, Nylon, Chiffon, Satin, Samt, Seide, Fell, Federn, Stiefel, Accessoires wie Halsband, Lederriemen - Fesseln, Peitsche, schwindelerregend hohe High Heels etc.


Wer sich lieber ein bisschen mehr verhüllt, kann dies durch fließende, dunkle – vornehmlich schwarze, vielleicht auch durchsichtige Stoffe, z.B. Kaftan, Sarong, Umhänge, Uniformen etc.


Auch Schnürendes, Einengendes und In – Form- Bringendes, z. B. Korsetts, Ketten, Seile, etc.


Umsetzen kann man den Anspruch nach einer außergewöhnlichen Darstellung auch mithilfe von Kostümen,ob als sexy Krankenschwester & Arzt, Caligula & Messalina, Bonny & Clyde, kinky Policeofficer, kräftiger Barbar, schwarzer Pirat, Bauchtänzerin, bezaubernde Jeannie.


Wer sich erotisch noch nicht so weit wagt, gerade aus der Oper kommt oder einfach elitär –elegantes Outfit über alle Maßen zu schätzen weiß, kann auch gern „Black Tie“ erscheinen, z.B. Smoking, Frack & Zylinder, sexy – verruchtes Abendkleid, das kurze Schwarze, Paillettenkleider etc.


Lasst Euch bitte was einfallen, damit Ihr am Wochenende auch lächelnd bis zur Bar und nicht nur bis zur Tür kommen könnt!
Fetisch-Outfits (Latex, Lack, Leder), BDSM-Outfits, Uniformen, Korsetts, Domina im Outfit & nackter Sklave
Fetisch-Outfits (Latex, Lack, Leder), BDSM-Outfits, nackte Sklaven und Diener mit ihren eleganten Herrschaften
Fetisch-Outfits (Latex, Lack, Leder), BDSM-outfits, Gentlemen im Anzug oder Fetisch-Dress und ihre dazugehörigen nackten Gespielinnen