Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider
Headerslider

Partys

  0 |   0
International Sex Affairs

International Sex Affairs

Dienstag, 19. November ab 19:00 Uhr

PaarHerrenDamenTV/TS
50 €80 €10 €70 €
0 Sex-Party
Erotische Spiele im Zeichen babylonischer Vielfalt
Special: Der Spät - Abend - Tarif: ab 22:00 nur noch €70 / Herr -
All inclusive – alle Drinks*
Das Wunderbare am Dienstagabend sind die internationalen Begegnungen: fern der Heimat mitsamt ihrer Prüderie, der oftmals fehlenden heimischen Swingerclubkultur und des potenziellen Erwischt – Werdens durch unliebsame Nachbarn, reisen immer mehr abenteuerlustige Swinger aus aller Welt nach Berlin, um sich in der internationalen Sprache der Wollust zu verständigen und ihren sexuellen Horizont zu erweitern.

Während einer Geschäftsreise lässt sich immer mal eine „wichtige Besprechung“ abseits des offiziellen Programms machen, und so suchen sexhungrige Swingerpaare und Singles gerade unter der Woche ihren Spaß in der anonymen Großstadt.

Genieße einen versexten Abend mit spielfreudigen Nymphomaninnen, abenteuerlustigen Paaren und standhaften Herren in der lasziven Atmosphäre des INSOMNIA.

Open Bar, Whirlpool & Chill Out Music

Wenn kubanischer Rhythmus mit israelischer Lebensfreude vögelt, sich norwegische Wikinger und australische Naturschönheiten vereinigen, asiatische Frühlingsrollen in italienische Calzone stoßen, die russische Zarin vom amerikanischen Deckhengst zugeritten wird und „mittenmang“ die erotische Berliner Szene kräftig mitmischt – dann haben wir International Sex Affairs - die erotische Globalisierung im Insomnia.

Zu dieser Party sollten nur Leute kommen, die auch vorhaben sich sexuell zu betätigen, nicht unbedingt zwingend mit anderen, doch aber mit sich selbst. Aktive Spieler jeden Geschlechts haben uns mehrfach berichtet, dass sie Schwierigkeiten haben sich fallen zu lassen, wenn Leute nur zum Spannen kommen. Dies ist eine Sexparty und als solches wird das Konzept auch realisiert - durch aktive Teilnehmer.

Leute, die sich zunächst umsehen möchten, erste vorsichtige Schritte im Swingerbereich wagen wollen, nur mit Paaren in Kontakt kommen wollen oder ähnliches, empfehlen wir Freitag/Samstag mit erotischen Tanz - und Mottoparties und separatem Paar - Spiel Bereich (außer zu All-inclusive Events).

*außer Champagner & Cocktails

Dresscode

Hier steht ein sexuelleres Partykonzept im Vordergrund, deshalb passt sich auch der Dresscode dem Motto an und will für mehr Freizügigkeit unter den Teilnehmern sorgen, z.B. schwarze, körpernahe Unterwäsche, schwarze Boxershorts, Muskel – Shirts, durchsichtige Hemden, Fetisch, Lack, Latex, Leder, Dessous, Korsetts, Strümpfe, schlüpfrige Negligées, Babydolls etc.

Seht appetitlich aus – Ihr wollt doch ausgesucht werden!